Der Rabe [2014]

Heute ist ein Beinahe-Sommer-Tag. Es ist ein sonniger, warmer Herbsttag. Wir hatten einen Kolkraben entdeckt. Wir wollten ihn befreien, weil er in einem Keller gefangen war. Zuerst versuchten wir ihn mit unserer Muskelkraft zu befreien. Und wir wuchteten einen Stein von dem Kellerloch weg. Alles ziemlich umsonst. Denn dann kam H. M. auf die Idee zu klingeln. Es kam eine ältere Frau an die Tür und ging schließlich in den Keller, um etwas zu unternehmen: Sie jagte den Kolkraben aus dem Keller in das Erdgeschoss. Daraufhin fasste H. M. allen Mut und ging zu dem Raben, um ihn hinauszutreiben. Und so wurde er wieder in die Freiheit gescheucht! Schööööön war das - wir waren die kleinen Retter eines Raben!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0