Der Computer - der Knecht


Es geht auf diesen Unterseiten u. a. um den Computer allgemein, um Windows 10 für Anfänger und Fortgeschrittene, um Office, um Registry-Hacks, um das Internet, um Suchmaschinen-Optimierung und um Webdesign.

Was ist ein Computer?

Der Computer ist etwas ganz Besonderes. Er ist ein Knecht. Er ist ein Rechenknecht. Er ist nur eine Maschine. Oder: Der Computer ist ein Hochgeschwindigkeitsdussel. Aber so dumm ist der Computer im Ganzen doch nicht, denn die Software ist meistens ziemlich "schlau"!

Eine Maschine, die Dir Dein Hobby erklärt, die Deine Gedanken aufbewahrt, die Dir Videos zeigt, die Dich mit anderen Menschen chatten lässt, die Deine Website gestalten hilft (hier mit Jimdo) und die auch noch rechnen, schreiben und Musik machen kann – alles das ist ein Computer. Sogar kannst Du ihn als Discjockey engagieren. Aber das ist noch nicht alles. Er kann zum Beispiel auch die Arbeit eines Unternehmers organisieren.

Nun biete ich hier einen ziemlich leichten Einstieg in das schwierige Gebiet der „IT“ am Computer.


Mit Linda geht es los

Was man alles mit dem Computer (oder mit dem Smartphone) machen kann, ist schon sehr erstaunlich, finde ich. Du kannst Fotos oder Videos erstellen oder verfremden. Beinahe alles, was Du willst, kannst Du machen.

Jedes Notebook und jedes Smartphone hat in seinen inneren "Kammern" wenig Abwechslung. Tief drinnen ist alles nur null und eins: 0 (Null) und 1. Diese Nullen und Einsen sind die eigentliche „Programmiersprache“, die der Computer versteht.


Über mich - was das Notebook betrifft

Seit 2012 arbeite ich so richtig an meinem Computer. Es begann unter Windows 7 und hatte zunächst viel mit einfachem Webseitenbau zu tun.

Es gab verschiedene Phasen in meinem Werdegang. Auch lernte ich Windows, Office und damit verbundene Dinge.

Jetzt trainiere ich mich in Programmierung in C, Arbeit am Betriebssystem Windows 10, in Englisch usw.

Später machte ich Excel (zunächst Excel 2010). Und ich erstellte über Excel sehr viele YouTube-Tutorials. Link zu den Excel-Videos.

Und jetzt in den Jahren 2019 und 2020 schaffte ich solche Sachen wie hier unten im Video ("Registry-Hack"):

Wenn Du jetzt auf den Geschmack gekommen bist und keine Angst hast, wenn Du in die Registry schreiben musst, dann klick auch hier ...


Heute rede ich einmal über Windows 10. Na ja, es gibt auch noch Linux oder das von Apple, es sind alles Betriebssysteme.

Download
Windows 10
Windows 10-Grundlagen
Typisch Windows 10.docx
Microsoft Word Dokument 161.2 KB

Kurze Geschichte

Die ersten IBM-kompatiblen PCs, die 1981 herausgebracht wurden, verwendeten Microsofts Betriebssystem DOS. Es handelte sich damals um ein Kommandozeilen-Betriebssystem mit Befehlen wie "format" und "copy". Bald darauf gab es "Windows 1.0". Erst Windows 3 war ein Erfolg.

Windows 3.0
Windows 3.0

Windows 3.X war ein 16-Bit-Betriebssystem. In Windows 95 und 98 wurden Unterstützungen für 32-Bit-Anwendungen hinzugefügt. 1993 veröffentlichte Microsoft "Windows NT 3.1", welches optimiert wurde, um 32 Bit effektiv nutzen zu können. Im Laufe der Zeit gab es dann 64-Bit-Betriebssysteme wie z. B. Windows 7.


Es ist fast unglaublich. Die erstaunliche Geschichte von Steve Jobs und Bill Gates ist wirklich toll!