Text um Bild (fließen lassen)

So kannst Du ein Bild wirklich gut, passend und variabel in den Text stellen. Hier biete ich für verschiedene Zwecke mehrere mögliche Vorgehensweisen an.

In Word 2010 Text um ein Bild fließen lassen:

Word: Text kann so um ein Bild - oder um zwei Bilder - herumfließen. Siehe die folgende Anleitung in Word 2010: Zuerst gehst Du oben auf "Einfügen" - Grafik. Das geht nur, wenn du ein Bild oder Foto auf dem Computer (oder natürlich auf dem eingesteckten USB-Stick) hast. Du suchst das Bild auf.

Und dann musst Du prüfen, ob das Bild so bleiben kann, evtl. verkleinerst Du es noch. Wenn Du Text richtig schön um das Bild fließen lassen möchtest, dann funktioniert in Word 2010 folgende Vorgehensweise: Evtl. das Bild einmal anklicken, Rechtsklick (also die rechte Maustaste drücken), Zeilenumbruch, Passend. "Passend" nehme ich am häufigsten, "Hinter dem Text" ist nur sinnvoll, wenn der Text dann noch lesbar ist. Und danach kannst Du mit der Maus das Bild platzieren, wo Du es hinschieben willst.

Auf Webseiten:

So, hier ist die Anleitung zum Fließenlassen von Text um ein Bild auf dieser Website hier: Ich mache in Jimdo zwei Spalten auf. Nach + einfach auf Spalten gehen. Danach gehst du auf Bild mit Text. Dann kannst du auf Text bearbeiten oder eben auf Bild bearbeiten klicken.

Und den Text links hineinschreiben, und Blocksatz wählen. Das Bild kannst du hochladen. Rechts im Bild mache ich ein Textfeld auf. Und schreibe hinein, oder ich kopiere. Wieder Blocksatz wählen, das sieht natürlich besser aus! Hoffentlich kann sich diese Konstruktion auch sehen lassen.