Hochzeit und Radfahren

Ja, es gab eine Hochzeit genau am Freitag, den 21. Juli 2017. Denn der liebe Daniel Steinhaus hat jetzt geheiratet. Luisa heißt sie - ihr Vater ist aus Russland. Und gestern, am 22. 7. 2017., habe ich eine große Radtour durch Regen gemacht. Es gab auch Gewitter und ein bisschen zu viel Regen und überschwemmte Straßen in Weener, wo wir waren.

Irgendwas Frühes oder Spätes

So ging's los, eines Tages: Ich stehe auf, und ich laufe ziemlich schnell ins Badezimmer. Da, im Badezimmer ist aber keine Uhr! Wie spät mag es sein? Irgendwas Frühes oder Spätes. Ja, aber das wusste ich auch schon vorher. - Ich stehe schnell auf, an einem anderen Morgen. Ich sehe noch schnell auf den Wecker, den ich habe. Und es ist 6 Uhr. Ja, jetzt brauche ich nicht zu sagen: "Irgend etwas Frühes oder Spätes." Die Tage beginnen schön.

Nützlich!!!

Wenn ich mich so richtig nützlich fühle, das ist schon so richtig schöööön!!!

Ich hatte nicht so ganz viel zu tun, nur 'n bisschen. Da kam A. und rief mich. Ich sollte am Computer helfen (wie so oft). Ich sollte mal eben das Schriftstück besser gestalten oder formatieren. Da kam mir die Idee, zwei Spalten zu machen. Und das ging auch.

Ja, dann fühle ich mich gaaaaaanz nützlich!!!

Mein YouTube-Stand

Darf man ein bisserl angeben? Ich bin bei YouTube bei 1680 angekommen. Ja. Aber das ist nicht so wichtig.

Miami - eine Anleitung ...

Gleich mal der Link: Klick! Klick mich!

Dort bei dem Link kannst Du die Anleitung lesen, wie Du es anstellen kannst, die schönste "Miami"-Webseite zu machen.

Good old Wobü - Uli Kavelmann

I now made a CD from good old wobü. Ich habe es endlich - heute - geschafft: Ich habe heute eine CD von den "Good old Wobü-Liedern" gemacht. Und ausgerechnet heute nehme ich Abschied von Uli Kavelmann.

Neu: W10 auf ThinkPad

Ja. Richtig gelesen. W10 ist Windows 10. Und ThinkPad ist mein kleiner Laptop. Oder ist es schon ein Notebook??? - Ich musste oder wollte noch einmal Windows 10 von vorn installieren, auch weil ich mal wieder keinen Wiederherstellungspunkt fand.

Der größte Fehler war bei dem guten Movie-Maker gewesen, ja. Irgendwie hatte sich das immer in den "Schwanz" gebissen: Ich hatte es so gründlich deinstalliert, wie ich konnte. Und trotzdem kam bei der Neuinstallation die blöde Meldung: "Live Essentials sind schon installiert." Oder so ähnlich. Das war für mich "fatal error" und Grund genug, eine Neuinstallation zu wagen.

Hermanns Geburtstag

Heute ist Hermanns Geburtstag, und ich habe mir gedacht, ich schenke ihm Windows 10 - und den Acer mit einer 32-Bit-Version des Betriebssystems W. 10.

Kluge Updates machen dummen Müll

Kluge Updates verursachen einen dummen Datenmüll. Das habe ich gestern entdeckt, als ich fast schon zu spät und beinahe zufällig die Datenträgerbereinigung aufrief. Das war ja ganz gut, das mit der Datenträgerbereinigung, aber es dauerte sehr lange.

YouTube

Dieses Bild soll nichts weiter anzeigen als nur die schöne Menge an Videos, die nun vorhanden sind: 1670 an der Zahl.

Fahrradhelm und -schloss

Jetzt - ganz genau und genauer gesagt: gestern - habe ich einen Fahrradhelm und ein schönes gutes Fahrradschloss. Das macht vielleicht Spaß. Wenn das mit dem Helm klappt ...

Neues Fahrrad

 Jetzt im Jahre 2017: Neues Fahrrad: Gestern hatte mein schönes neues Fahrrad seine "Jungfernfahrt". - Oder muss ich "Premiere" dazu sagen? Ich fuhr sehr schön mit T., und vorher hatte mir J. (fast schon das Leben gerettet) die Schrauben festgezogen. Das war ja sehr wichtig, sonst Beule.

Spontan ab in den Hammrich

Gestern war das. Ich hatte kein vernünftiges Frühstück gehabt und hatte einen Bärenhunger! Wir fuhren mit dem Auto spontan von Leer und Loga aus in den Hammrich. Das kennen nur Leeraner: "Loga" und den "Hammrich". Wir fuhren also von der dieses Jahr wieder ab 1. Mai in der Saison im Wasser liegenden "Pünte" (von der Fähre) nach Nortmoor - über das Land.

Dort - im Hammrich - sah man nur so ganz kleine Hinweisschilder für die Radfahrer, wo es nach Nortmoor geht und wo nach Filsum. Wir wollten ja nach Nortmoor zu einem Bäcker. Wenigstens jeder ein Brötchen essen, so unser Plan. Also fuhren wir die etwas enge und doch recht schmale Landstraße entlang. Und was es fast nur hier gibt: Es gab auf dieser Strecke eine immer geschlossene Schranke. So etwas gibt es ja wohl nur noch selten. Also dachten wir, dass man ja vielleicht hupen oder klingeln kann.

Und ich war ja nicht dumm und betätigte einen Knopf für diese "Anrufschranke". Und nach einer Weile kam ein lautes Geräusch aus einem Lautsprecher: "Bitte warten Sie einen Zug ab!" - Also warteten wir, so ungefähr sieben Minuten.

Noch einige Minuten vor den eben gerade erwähnten vollendeten sieben kam - uns gegenüber - ein dicker Traktor mit einem noch dickeren Anhänger. Er musste uns gegenüber auf der anderen Seite der Schranke halten. Und auch er (nicht der Traktor, sondern der Traktorfahrer!) drückte auf solch einen Knopf, den es an der "Anrufschranke" gibt.

Da es auf der engen Landstraße recht schmal war, wies uns der Traktorfahrer an, dass wir ein Stückchen zurückfahren sollten, weil er in einen unbefestigten Weg auf unserer Seite der Schranke einbiegen wollte. Also setzten wir nun ein Stück zurück.

So. Dann waren die sieben Minuten um. Der Zug kam. Die Schranke ging irgendwann dann auf. Der Traktorfahrer war klug genug, um schnell hindurchzufahren. Direkt dahinter tauchten dann auch noch einige Fußgänger auf, die noch nicht einmal vollständig durch die Schranke kamen, weil diese schon wieder zuging! O, o!

Zum Glück kamen die Fußgänger aber trotzdem weiter, weil für Fußgänger gar keine Schranke da war. (Die Fußgänger konnten neben der Schranke bequem durchgehen.) Nur wir kamen mit unserem Auto nicht durch! Wir betätigten natürlich noch einmal den genannten Knopf.

Bald darauf wieder ein lautes Geräusch: "Bitte warten Sie einen Zug ab!" - Also warteten wir nochmal, so ungefähr die nächsten sieben Minuten. Was war das für ein langweiliger Verein! Wir waren uns einig und murmelten irgendetwas von "Entschleunigung". Und mein Magen knurrte, weil ich kein Frühstück hatte, an diesem Morgen!

Danach fassten wir einen Plan: Wir wollten ganz schnell durchsausen, wenn die Schranke aufgehen würde. Dann kam der nächste Zug, die Schranke ging auf, und ich war gerade aus dem Auto ausgestiegen. Und wir beeilten uns, hindurchzufahren bzw. zu gehen. Schnell, schnell!

Zu allem Überfluss fanden wir in Nortmoor und in Filsum gar keinen Bäcker! Überhaupt keinen! Also mussten wir in Nortmoor einen Kiosk aufsuchen - wahrscheinlich mal wieder den einzigen Kiosk weit und breit!

Es gibt Brötchen. Endlich Frühstück!

1 Kommentare

Mein SQL-Start

Heute ist mein SQL-Start, und zwar mit der Hilfe von mySQL. Und natürlich mit der Ambition, C damit zu verbinden.

Ich habe aber erstmal nur ein schönes erstes Tutorial zu SQL geschafft. Hier.

0 Kommentare

Windows 7

Ja, richtig gelesen: Windows 7 ist mir geglückt! Auf dem alten Acer! Und ich hatte geplant, auf zwei Notebooks Windows 7 zu installieren, aber auf dem einen ist mir "nur" Windows 8.1 gut gelungen. Und ich hatte ein Virus - ich hatte gar keins! - na ja, ich dachte, ich hätte ein Virus.

0 Kommentare

Windows 7

Genau heute mache ich einen - fast gut gelungenen - Versuch mit Windows 7 auf dem Acer Travelmate. Das sollte doch gelingen! Ich bin jetzt noch sehr gespannt, ob es auch Sinn macht, so in 2017.

0 Kommentare

Bokeh

Ich habe es wieder in Wikipedia geschafft. Siehe hier den Einzelnachweis 2!

0 Kommentare

Retteten wir Daten

Gestern retteten wir Daten. Genauer gesagt: Wir, T. E. und ich, retteten ungelöschte Daten, an die wir nicht mehr so einfach rankamen. Es waren mp3-Dateien, und der alte Rechner war praktisch kaputt und nicht mehr zu gebrauchen. T. baute die Festplatte aus, nachdem ich ihm sagte, wo sie sitzt. Er schloss geschickt und kurzerhand diese Festplatte an eine Verkabelung eines zweiten ganz alten Windows-XP-Rechners an, und zwar nicht an die Festplatte, sondern weiter oben an den Anschluss eines optischen Laufwerks. Und um es kurz zu machen: Es gelang und klappte gut! Wir hatten am Ende die Daten gerettet.

0 Kommentare

Mehr Lille

Heute - ich fahre voll Zuversicht zu Dr. Libertus - mache ich früh morgens die Webseite "gott-ist-liebe.org" Lille-voll.

0 Kommentare

Im bissel Kranksein: Lille

Ja, ich habe "Lille" (das Layout in Jimdo) entdeckt, und so habe ich dies Layout gleich auf einige Webseiten raufgeknallt. So zum Beispiel auf diese hier, auf https://www.menschen-computer-naeherbringen.de und auf noch eine - na, ich komm jetzt nicht drauf - auf https://www.informatik-grundlagen.de/.

0 Kommentare

Krank, nu immer noch

Krank, nu immer noch (heute schon 18. Januar 2017). Ich versuche Dennis zu erreichen, kriege ihn aber nicht.

0 Kommentare

Krankes Huhn, ich

Ich war ein bisschen krank, darum war ich nicht so präsent. Auch natürlich bei YouTube nicht. - Und was richtig auffiel: Ich hatte kurzfristig eine computerlose Zeit!

0 Kommentare

Nicht jedesmal

Nicht jedesmal ist der 1. Januar ein Sonntag. Nun haben wir schon 2017. Komisches Gefühl!!! Ich habe sehr viel gemacht letztes Jahr, nachzulesen bei https://stefans-notebook-arbeit.jimdo.com/

0 Kommentare

Weihnachten 2016

Es war sehr gut. Fast alle haben am Ende mitgetanzt, als ich noch mal "iranisch" aufgespielt hatte. Und es war wirklich sehr schön, dass man diese andere Kultur so gleich gern hat!

0 Kommentare

Notebook-Probleme

Ich habe neuerdings so'nganz bisschen "Notebook-Probleme"; denn mein "Aufnahme-Gerät" hat irgendwie "Ladehemmungen". Damit meine ich: Mein Notebook, mit dem ich immer gute Videos mit Stimme aufnehme, geht nicht so optimal. Aber wenn ich die Ursache rausfinde, bin ich auch schon ziemlich zufrieden. Ich überlege also, ein neues Notebook zu kaufen oder zwei Notebooks dabei in Zahlung zu geben, oder eins wieder zu reparieren, oder eins nachzurüsten.

0 Kommentare

Vielleicht schon seit 3 Jahren - [2016]

vielleicht, ja, vielleicht schon seit 3 Jahren lese ich durchweg den Psalm 91. Das ist eigentlich eine besondere Zeit. Es fing an mit einem christlichen Berater. Aber dies hat sich verselbstständigt. Ist aber nicht schlimm, nicht negativ.

0 Kommentare

Er behält alle Verantwortung

Wie in dem Bild: "Ein kleines Kind zögert an der Weggabelung weiterzugehen. Die Mutter ruft ihm zu: Rechts entlang! Das Kind freut sich über die Wegbeschreibung und geht - nachdem es sich überlegt hat, wo rechts ist - nach rechts weiter." - So hat Gott alle Verantwortung und gibt mir Anweisungen, wie es weitergeht.

0 Kommentare

Python,AntLang,30Jahre

Heute vor 30 Jahren hatte ich meine Elektroniker-Ausbildung gut geschafft, gut im wörtlichen Sinn: mit einer 2 hatte ich abgeschlossen. Ich will mich jetzt aber nicht länger loben. Ich mache gerade Python und AntLang, und dies macht auch schon Spaß.

0 Kommentare

Python, AntLang

Seit heute versuche ich mich in "AntLang", seit einigen Tagen oder einer Woche in "Python". Und es macht schon richtig Spaß! Es klappt immer besser, immer? Aber immer öfter.

0 Kommentare

Live-Streaming

Ich war drauf und dran, einen ständigen Überwachungs-Automatismus zu haben in meinem "Wohnzimmer", aber das mache ich ja doch nicht. Es klappte fast schon mit dem zusätzlichen Programm "XSplit-Broadcaster" mit YouTube zusammen. Aber das mache ich ja doch nicht.

0 Kommentare

Im Urlaub - in Holland!

Ich war gerade mit Thomas E. in Holland! Das war sehr schön! Schönes Wetter die ganze Zeit! Und das schöne Meer! Wirklich sehr schön! Tschüss!

0 Kommentare

Jetzt die Vergangenheit.

Ich war Gad. So heißt mein neues "Buch". Aber es sollte vielleicht gar kein Buch werden. So, das war es.

0 Kommentare

Jetzt die Vergangenheit aufwärmen

Jetzt - oder war es schon gestern? - die Vergangenheit buch-reif aufschreiben, das versuche ich. Ob mir das alles gelingt, weiß ich natürlich jetzt noch nicht.

0 Kommentare

Mutige Mutti kauft sich Smartphone

Meine Mutter kauft sich heute tatsächlich ein Smartphone - hoffentlich, um es zu behalten! So, nun bin ich richtig entwöhnt, was Smartphones angeht, und meine Mutter wagt sich in ein Neuland sozusagen - denn für sie ist das etwas völlig Ungewohntes. Hoffentlich machen wir mit Erfolg Whats-App und so.

0 Kommentare

Reiten war ich gestern

Ich war auf einem großen Pferd, und heute hab' ich den dazu passenden Muskelkater in den Beinen.

0 Kommentare

Ich ein kleiner "Lehrer"

Beim Ayman und bei Afra war ich gerade - genauer gesagt (geschrieben) gestern! - und habe meine beste Deutschstunde ever geschafft! It was ever the best! Very encouraging!

0 Kommentare

Gott ist Liebe org

Meine Website gott-ist-liebe.org macht schlechterdings noch keine wirklichen Fortschritte. Ist aber nicht so schlimm, glaube ich.

0 Kommentare

Gott ist Liebe.org

Gestern habe ich schon meine neue Website gott-ist-liebe.org gehabt. Ich muss noch viel daran tun, denn sie ist ja nicht fertig.

0 Kommentare

Leckersnabel wird schon jetzt gefunden

Leckersnabel is kompabel. Es wird schon heute früh von Google gefunden.

0 Kommentare

Leckersnabel is kompabel

Den "Leckersnabel-Spruch" habe ich heute Google angeboten. Und will nun mal sehen, wieviel Tage es dauert. Heute ist der 19. 06. 2016.

0 Kommentare

Manu

Ich war bei Manu. Und das musste ziemlich schnell gehen. Ich habe Glary und Ccleaner und Revo Uninstaller installiert. Und der 32-Bitter lief wieder gut nach dem Defragmentieren. Gut. So, nun wollte Manu ja nur sein Lieblingsspiel spielen. Gut. Das war ein aufregender Tag, weil ich sehr schnell mit dem Fahrrad dort hinfahren musste!

0 Kommentare

Abfüllmaschine

An der Abfüllmaschine seit über einem Jahr nicht mehr, ich durfte einmal wieder richtig abfüllen, schön. Es war ein denkwürdiger Tag, finde ich. Die alte Abfüllmaschine ist zwar nicht mehr von 1956, aber von 1971 - glaube ich.

0 Kommentare

Spazieren

Heute früh habe ich zum ersten Mal in diesem Jahr den ersten beinahe richtigen Fast-bis-zum-Hotel-Lange-Spaziergang geschafft. Man könnte auch sagen, es ist ein Früh-Spaziergang.

0 Kommentare

Exzess-Code in Wikipedia

Ehe die Sonne so richtig aufwachte, sangen die lieben Vögel schon den Morgen herbei. - Exzesscode googeln und in Wikipedia rein. Den Text endlich richtig schreiben. Das ist mir gestern geglückt. Aber heute ist ja erstmal Sonntag. Vielleicht muss ich noch warten ....

0 Kommentare

W10

Ab vorgestern habe ich bei mir (fast) nur noch W10. Was ist W10? Windows 10 - is doch klar. Windows 10 ist in meinen Augen ein bisschen gewöhnungsbedürftig. Wie schreibt man denn das komische Wort "gewöhnungsbedürftig"? So: Gewöhnungsbedürftig.

0 Kommentare

Herr, leite mich!

O Herr, ich habe heute gewagt, "Missionare" und "christlich" zu erwähnen unter vier Augen mit Ben. Du musst mich leiten, dass ich das Richtige sage! Was soll ich anstreben? Wieviele Datensätze wird es geben? Wie groß wird das Ganze? Wieviele Datenbanken brauche ich? Alles nur Fragen.

Ernie und Layout

Seit einigen Tagen bin ich am Layouts-Basteln und Rumprobieren, hier auf dieser Website. Und Ernie ist der kleine wichtigste Mann oben rechts. Das finde ich listig und lustig! So, zuerst hatte ich das Design "Berlin" hier, aber jetzt bin ich auf "Bordeaux" aufgesprungen!!!

0 Kommentare

Eingekauft?

Na, haben Sie gut eingekauft? - So fragen mich die Menschen öfters, wenn sie mich so gehen sehen, und zwar mit meinem Computer. Sie sehen eben nicht sofort, dass ich "nur" mein Notebook mit mir "rumtrage".

Ich sage dann nur: "Nein, ich habe nicht eingekauft." - Das ist ja auch die Wahrheit! Ich kaufe aber auch für meine Mutter und für mich ein, das kommt natürlich auch vor. Ich bevorzuge es allermeist, mein Notebook bei mir zu haben. Dann kann ich bei meiner Mutter weitermachen, was ich begonnen habe. Und ich kann etwas Neues anfangen. So, jetzt habe ich ein wenig geplaudert.

0 Kommentare

An der Tafel und schön mit Kreide [2016]

Wenigstens das hat's gebracht: Ich war der "Schreiber" und weiß nun, dass ich ein recht gutes Tafelbild zustande bekomme. Das ist schon ganz gut. Auch erkennt man die "didaktische Neigung" vielleicht ... Ich meine hier die Flüchtlingsarbeit, die ich wieder abgebrochen habe.

0 Kommentare

Aufgehört(?) [2015]

Die Arbeit mit mehreren Flüchtlingen hat plötzlich begonnen, und beinahe genauso plötzlich hat sie beinahe schon wieder aufgehört, oder???

0 Kommentare

Inverted oder doch nicht?

Inverted Classroom ist vielleicht nicht alles: Ich habe es erlebt, wie eine Lehrerin Deutsch gelehrt hat. Und währenddessen bemühte ich mich ganz automatisch, dass alle mitkamen. Sie schrieben alle mit, und natürlich kamen sie etwas unterschiedlich mit dem Stoff mit. Das ist (vielleicht) eine besondere Herausforerung.

0 Kommentare

Zeh

Vor gut einer Woche war mein mittlerer Zeh am linken Fuß verletzt worden (wahrscheinlich angebrochen). Ich beobachte jetzt nur noch, dass der Zeh etwas steif ist. Dumme Sache!

0 Kommentare

aktuell 2015

heute habe ich mein HTML-CSS-PHP-mySQL-Buch bekommen! Das ist sehr wichtig für mich.

0 Kommentare

Blog am 3.

Wir haben 2015. Es ist heute der denkwürdigste 3. Oktober seit langem. Denn ich habe heute den lieben Flüchtlingen lange geholfen, die deutsche Sprache zu erlernen.

0 Kommentare

Mitte 2015 jetzt

Informatik-Grundlagen und Computer-Grundlagen.net laufen schon ganz gut, glaube ich. Jedenfalls so ungefähr. Bitte das Video auch ansehen!

0 Kommentare

Schon bald Juni ...

Jetzt im Mai hatte ich ganz mutig mit den Jimdo-Pro-Seiten angefangen, mit Informatik und Computer allgemein. Alles beginnt langsam.

0 Kommentare

Wir sind schon im Jahr 2015

Hier ein aktuelles Video:

0 Kommentare

Schon im Februar: [2015]

Ich habe nur das Video "Im Februar 2015" jetzt im aktuellen Februar hineingestellt.

0 Kommentare

Der Rabe [2014]

Heute ist ein Beinahe-Sommer-Tag. Es ist ein sonniger, warmer Herbsttag. Wir hatten einen Kolkraben entdeckt. Wir wollten ihn befreien, weil er in einem Keller gefangen war. Zuerst versuchten wir ihn mit unserer Muskelkraft zu befreien. Und wir wuchteten einen Stein von dem Kellerloch weg. Alles ziemlich umsonst. Denn dann kam H. M. auf die Idee zu klingeln. Es kam eine ältere Frau an die Tür und ging schließlich in den Keller, um etwas zu unternehmen: Sie jagte den Kolkraben aus dem Keller in das Erdgeschoss. Daraufhin fasste H. M. allen Mut und ging zu dem Raben, um ihn hinauszutreiben. Und so wurde er wieder in die Freiheit gescheucht! Schööööön war das - wir waren die kleinen Retter eines Raben!

0 Kommentare

SQL

Zum soundsovielten Male gilt: Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne. Das kommt von Hesse, glaube ich. Aber ich habe es auf meine vielen Windows-Neu-Installationen bezogen. Nun installiere ich wegen SQL-Server 2012. Jedem Neubeginn wohnt ein Zauber inne.

0 Kommentare

Wetter

Heute erst habe ich "Wetter in Leer" hier in diese Website hineingestellt. Spät, aber doch noch. Und den Flaggenzähler habe ich von (weiß nicht mehr) auf 46 erhöht.

0 Kommentare

Bloggi

Endlich nun habe ich einen gaanz neuen Epson-Drucker. Und habe prompt Bücher ausgedruckt, die mir auch wirklich etwas bedeuten und etwas bringen. Finde ich jedenfalls. C, C++ und Assembler ist dort Thema. Informatik. Ja.

0 Kommentare

Jetzt ist 2014:

Ist ja doch ganz elegant, der Blog hier. Ich bin am Surfen fast jede Nacht. Aber das ist ja nicht von Interesse. Oder doch?

0 Kommentare

Der Timer und viel Standuhr-Computer

Das ist jetzt beinahe ein Rätsel: Der Timer kommt gestern zu mir für 18 Euro. Walter hat ihn mir aus dem Internet besorgt, er ist grün. - Der Standuhr-Computer ist einfach so ein alt-ehrwürdiger Tower-Computer. "Mehr lesen unbedingt draufklick!"

Erstens freue ich mich über den Timer. Das ist so eine Errungenschaft, wo Arne schuldig ist. Und der Tag ging so weiter, dass ich schnell und spontan zur Bergmannstraße lief, um, was ich nicht wissen konnte, an einem Standuhr-Computer dem Hermann Kr. sehr schön den Text zu korrigieren. Er hatte die erste Geschichte geschrieben. War es die erste? Ich glaube ja. - Ich konnte schnell alles in deutscher Rechtschreibung und etwas logisch halbwegs schon ganz gut schreiben. - Dann war Lynn B. an der Reihe mit ihrem Notebook. Feines Teil, das W7-Notebook von Acer! Es war sehr positiv für mich und ich lernte und lehrte sehr umfassend, was ich auch vorher nicht wissen konnte. Wir saßen über eine Stunde am Internet im Holly-Wood's!!! Es war schön. - Dann war noch Bernd mit seinem W7-Ultimate-Standuhr-Computer an der Reihe. Es war vergleichsweise einfach, was ich nicht wissen konnte. Es gab nur das Service-Pack 1 und so. Aus dem Internet natürlich. So, das war's.

1 Kommentare

Denkwürdiges

Ich muss mich zusammenreißen, obwohl auch ich nicht weiß, wie man das macht. Ich bin auf dem Arne-Trip.

0 Kommentare

Zähler erneuern bei exhaustive...

Muss dies mal dokumentieren: Ich musste heute früh den Zähler noch einmal hineinkopieren bei exhaustive-dictionary-german.jimdo.com. Warum, weiß ich natürlich nicht.

Zum Vergrößern klick!
0 Kommentare

Format C: [in 2014]

Das Formatieren war jetzt das Wichtigste, gerade bei Thomas E. Und sogar einen guten Wiederherstellungspunkt habe ich auf D: geschafft. Und nun fehlt noch das Einstellen des YouTube-Song-Downloaders. Na dann ...

0 Kommentare

Regie ein bisschen

Heute durfte ich etwas Regie führen. Gemeint ist das Moderieren mit cogpack c1win in der Bergmannstraße in Begleitung von 5 Computern.

Zuerst fand H. K. an dem Labyrinth Gefallen. Später machten wir das Alltagsgeschehen-Spiel. Ich sagte zum Beispiel: "Wer ist für ein Polizeiauto? Oder ein normales Auto?" - Und so ging es weiter.

0 Kommentare

Jesus

0 Kommentare

Wag was!

So, wie ich vorgestern schön mutig gewagt habe, ein Bild hineinzustellen, so hatte ich auch einfach gewagt, dem Beg Skype für Pakistan flott zu machen! Das war bemerkenswert, weil ich es wirklich wagen musste.

0 Kommentare

Word, Ebay und Kapo

Gestern war es mal ein schönes Erlebnis: Ich machte ein Tutorial zum Thema "Text um Bild fließen lassen" (Word). Ich fragte Kl. Th. um Formulierungen wegen der Kapodaster-Unterseite. Und ich lehrte über EBay, weil ich da ja Erfahrung hatte, ja.

0 Kommentare

Schule, VBA und rostige Räder

Also von vorne angefangen habe ich viel Bea gesehen und auf deutsch ganz gut hinbekommen und das war wirklich sehr gut. Dann ging es weiter mit einem Volltreffer in VBA (siehe VBA von Stefan 003). Dann hat mir das Rumkugeln und das rostige Ding viel Spaß gemacht. Erklärung folgt später.

0 Kommentare

Was bedeutet "Schule"?

Ja, es war so ein Eindruck am Sonntag, ja, gestern, ich höre nur "Schule". Aber ich weiß natürlich noch nicht, was es bedeutet.

0 Kommentare

Bloggy-im-Januar

Hier kommt ein Blog-Beitrag, weil ich einfach so etwas Spaß daran finde. Es ging heute um "Mathe für Rita" - zum Zig-Hundertsten Mal. Aber es ist heute früh so gut gelungen, dass ich Lust habe, das Ergebnis zu veröffentlichen. Mehr lesen klicken (Bilder)...

0 Kommentare

Weggeschmissen

Nun habe ich gestern mein langjähriges bestes "Stück" Computer einfach weggeschmissen, weil er nicht mehr hochfuhr. Irgend etwas ganz Entscheidendes war nun am 19. 1. etwa defekt. Mehr lesen klicken, bitte ...

0 Kommentare

Umbau - Perestroika

Gestern und heute baute / baue ich viel um: Fenstertechnik passt gut zu der Unter(web)seite Windows, und die viele Grafik wie Inkscape und so passt besser zu der Unter(web)seite Grafik. Stimmt es nicht? Doch. Bitte Mehr lesen klicken!

0 Kommentare

Das Jahr fängt gerade an: [2014]

Jetzt fängt das Jahr 2014 an. Wenn jemand ein halbwegs frommes Filmchen sehen möchte, muss er auf mehr lesen klicken:

0 Kommentare

Internetteppich [2013]

Das ist eine Errungenschaft aus dem LAN-Zeitalter. Der Internet-Teppich ist dazu da, dass man nicht über das große LAN-Kabel im Wohnzimmer fällt! Im Ernst: Wir legen einen Läufer über ein LAN-Kabel, damit keiner fällt. Wirklich. Das Kabel ist auch etwa 3 Meter lang und stört im Zimmer erheblich. Soll ich es eben knipsen? Na dann, voilà! Hier ist es jetzt geknipst! mehr lesen klicken!

0 Kommentare

Gesund von der Erkältung

So dreiviertel bin ich gesund. Die Erkältung hat mich genervt, sonst war ich richtig gar nicht arbeitsfähig. Ich habe nötig, deutsche Redewendungen zu erlernen. Das sagt man mir jedenfalls, und man hat ja recht (oder Recht?).

0 Kommentare

Schon Ende August!

Gerade jetzt, Ende August, bin ich erkältet. Ärzte geben mir wenig Hoffnung - was völlige Heilung betrifft, aber Gott kann, so ist meine Überzeugung.

Heute habe ich den Eindruck, Gott würde gnädig zu mir sagen: "Du wirst ganz, ganz gesund." - Danke, mein Gott-Vater, danke Jesus, mein Herr!

1 Kommentare

Wunder!

... was ich habe, das gebe ich dir: Stehe auf und wandle! - Das ist so nicht passiert, aber ähnlich schon.

0 Kommentare

Geld und Wunder

Silber und Gold habe ich nicht, aber was ich habe, gebe ich dir! Stehe auf und wandle!

0 Kommentare

Installation

Also, am 12. und 13. 5. 2013 habe ich nur noch installiert. Das hat mir - wie alles so was - viel Spaß gemacht. Das ist ja natürlich typisch Stefan .... ja, so bin ich nun einmal.

0 Kommentare

Alles ohne Internet?

Ich hatte schon einen gehörigen Schreck bekommen: vor zwei Tagen ging kein WLAN und kein LAN an meinem Windows-7-Notebook!!! Aber warum auch kein LAN (Local area network) ging, verstehe ich noch nicht.

0 Kommentare

Osterhasen-Story

Sie sind alle unterwegs. Die Osterhasen müssen sich einen warmen Schal anziehen, sonst erkälten sie sich beim Eierfärben! Es ist ein außerordentliches Osterfest, weil es noch soooo kalt ist. Wir wünschen dem Osterhasen trotzdem gutes Gelingen; und auch ihm: Frohe Ostern!

0 Kommentare

Wechselheader: verschiedene Unterseiten-Header

Ich nehme Bezug auf jimdo-tutorials.de

Es stammt von Fabian Sebastian und es behandelt "Wechselheader". Er nennt diese Verschiedene Unterseiten-Header. Also, Unterseiten-Header sind nicht zu verwechseln mit Slidern. Ein Slider ist ein professionell aussehendes Bild, das sich ablöst nach einigen Sekunden.

0 Kommentare

Ubun(tu)-Linux for u

Ich hatte vor mehr als zwei Wochen Ubuntu Linux als Thema für mich gefunden. Weil der liebe Thomas vielleicht Ubuntu haben wollte. Und es war Zufall: gerade da, als ich es zur Verfügung hatte, ging mir das ältere Notebook meiner Mutter "kaputt". Und es ließ sich kein WinXP und kein Win7 mehr installieren! Also nahm ich Ubuntu, und es installierte gut!

0 Kommentare

dosBOX und die direkte Folge [2013]

so, etwa vor einer oder anderthalb Wochen habe ich die DosBOX entdeckt (sogar für Ubuntu-Linux verfügbar) und habe dann später entdeckt, dass die ururururalten Programme von mir gut laufen unter DOSBOX_und_Windows7! Erstaunt schaute ich da drein! Wirklich erstaunt! Und gestern war ich so fleißig, dass ich früh morgens ein urururaltes C++-Programm (QUERS1.CPP) schrieb und danach ein Video über den Computer für Anfänger drehte.

0 Kommentare

Neue Dinge: mehr Daten. [2012]

Ich hoffe ja, dass ich Access 2010 oder sogar 2013 weitermache. Ich habe den Unterschied von inputbox und msgbox ein bisschen besser herausgefunden.

0 Kommentare

Wechselheader nenne ich es

So, nun sind einige Tage verstrichen. Vor etwa einer Woche ging es gut voran mit meinem 2. Wechselheader, wie ich ihn nenne. Sebastian von den jimdo-tutorials nennt diese Einrichtung "Verschiedene Unterseiten-Header". Unter "Unterseiten-Header (alt)" und "Unterseiten-Header" geht es weiter.

Früher hatte ich solch einen wilden Wechselheader gebastelt, mit so einem grünen Affen drin:

0 Kommentare

Webmaster nochmal

Ich hab Geburtstag, und ich mache mir noch einmal ernsthaft Gedanken wegen Google Webmaster Tools. Wie soll ich die Google-Tools richtig nutzen??? - Und was mir hoffentlich gelungen ist: ich habe den Link href="www.stefan.." vorne bei senioren-koennen-doch-malen gelöscht.

0 Kommentare

Forscher

Ich erlebe mich als kleiner Forscher, denn ich habe Lust auf IdleEnum und Variant (was ist das?). Es kommt in Access VBA vor. IdleEnum kommt im Video 6 von FreeVBA... Aber warum, weiß ich noch nicht.

0 Kommentare

Blog zum Auto..

Nun hat meine Mutter das schöne Auto verkauft, und ich hatte nichts dagegen. O, traurig, traurig, traurig. Was soll ich ohne Auto bloß machen?????????

1 Kommentare

Abvideo-en erlaubt?

Ein bisschen Wortneuschöpfung muss auch mal sein: abvideo-en ist abfotografieren mit einem angeschalteten Fotoapparat zum Videos-machen, abvideo-en eben! Ist klar. Ich habe einen Beinah-Schon-Kriegs-Film hergestellt! Bitte betrachten! Ist das gruselig für dich? Dann verzeih mir bitte!

0 Kommentare

Access geht weiter

Es wächst und gedeiht. Access 2010 und VBA-Programmierung macht schon wieder Spaß. Ich habe das Video "VBA 003" produziert. Gerne mal anschauen!

0 Kommentare